Magna_International_Logo

Magna Steyr

1990 wurde der Bereich Aerospace als Teil der damaligen Steyr-Daimler-Puch gegründet. Die Aerospace begann damals erste Rohrleitungen für flüssigen Sauerstoff und Wasserstoff für die neue europäische Trägerrakete Ariane 5 zu entwickeln.

Seit damals wurde die Ariane 5 in mehreren Etappen erweitert und verbessert. Heute zählt sie zu den leistungsstärksten und modernsten Trägerraketen. Somit ist MAGNA STEYR einer der wichtigsten Entwicklungspartner und Hersteller von Rohrleitungen der Ariane 5.

Die Zukunft hat bereits begonnen

Gegenwärtig werden bei MAGNA STEYR im Bereich Aerospace Rohrleitungen für die Ariane 6 sowie für zukünftige Raumtransportsysteme aus neuartigen Materialien entwickelt. Der Erstflug ist für 2021 geplant.

Das in der Raumfahrt gewonnene Know-How unterstützt MAGNA STEYR bei der Entwicklung von alternativen  Antrieben für Fahrzeuge, wie beispielsweise Wasserstoff oder CNG.